byggeaffald.png

Ein mobiles Abräummodul von Frandsen Industri ermöglicht Ihnen einen einfachen, leichten und schnellen Abbruch von Gebäuden.

Unter schwierigen Verhältnissen in dicht besiedelten Gebieten, wo Staub minimiert werden muss, und die Zugangsverhältnisse schlecht sind, ist ein mobiles Abräummodul auf Raupen die richtige Lösung. Denn das Abräummodul kann im Bau auf die verschiedenen Etagen mitgebracht werden, drinnen und draußen, zerkleinert alle Materialien, die durch Rohrsysteme zum Container gefördert werden.


Materialien
Das Abräummodul zerkleinert alle inneren Gebäudebauteile - Decken, Leitungen, Kabel, Teppiche, Linoleum, Gipswände mit und ohne Fliesen, Türen, Fenster. Alle Materialien werden in die Container draußen befördert. Mit elektronischer Umschaltung werden die Baumaterialien in verschiedene Container sortiert. Dadurch können die Container mehr enthalten, weil die Materialien ein kleineres Volumen bekommen, und sie sind billiger zu entsorgen.


Mobil

Das Abräummodul wird mit Fernbedienung herum gefahren und wird aufgestellt, wo die Materialien anfallen.


Findeler_pa_baelter.png


Die mobilen Zerkleinerer sind mit folgenden technischen Spezifikationen erhältlich:

Schneidefläche: ab 425x350 bis 1.400x2500 mm

Breite der jeweiligen Messer: ab 14 mm bis 52 mm

Motorleistung: ab 300 KGM bis 12.000 KGM

Drehzahl je Minute: ab 6 RPM bis 44 RPM

Gewicht: ab 650 kg bis 10.000 kg


Das mobilen Abräummodul eignet sich besonders für:

Abbruchfirmen, die vor Ort zerkleinern Z.B. Steinwolle, Holzabfälle, Gipsabfälle und Kunststoffabfälle.

Zimmereien mit ständigem Bedarf, Holzabfälle zu beseitigen.

Gärtnereien, die Gartenabfälle für das direkte Kompostieren zerkleinern.


Lager mit großen Mengen von Pappe für die Wiederverwertung.

Siehe bitte auch:

Zerkleinerer als Teil einer stationären Anlage >>

Ja tak - jeg vil gerne høre mere om den mobile findeler: